Unsere Messdiener und Messdienerinnen

WIR BRAUCHEN MUT

  • zum Dienen, auch wenn man dabei
    nichts verdient.
  • zu einem Dienst in der Kirche, auch
    wenn die Freunde und Verwandten
    darüber lachen.

WIR BRAUCHEN DEMUT,

  • um die Größe Gottes aufleuchten zu lassen.

WIR BRAUCHEN MUTIGE CHRISTEN,

  • die sich Gott zur Verfügung stellen, damit
    sein Reich auf Erden wachsen kann.
     

v. Peter Kohlmann

Weihrauchfass (c) Jürgen Damen in pfarrbriefservice.de

Verantwortliche für die Messdiener

Justin Gottfried

Philipp Stremme

Rückblick - Fußballturnier der Messdiener des Bistums Aachen

Bereits seit einigen Jahren findet in Aachen, organisiert von den Messdienern der Pfarre Heilig Geist, ein Fußballturnier der Messdiener des Bistums Aachen statt.

Dieses Jahr hat zum ersten Mal eine Mannschaft aus unserer Pfarre teilgenommen.  8 Messdiener/ innen bildeten nun unser Team: "Die Lucianer".

Am letzten Ferientag, also dem 27.8.19 ging es „frühmorgens" um 8.30 Uhr mit einem Shuttlebus (vielen Dank an unseren Fahrer Willi Kirchhoff aus St. Franziskus) nach Aachen zum Sportplatz am Hasselholzer Weg. Hier traten insgesamt 11 Messdienermannschaften  bei herrlichem (fast zu heißen) Wetter gegeneinander an, um den begehrten Pokal zu gewinnen.

Bei den ersten Spielen konnten wir Lucianer  den Sieg jeweils für uns verbuchen. Einer unserer Messdiener (Lukas Vent), spielte nicht nur in der Mannschaft mit, sondern engagierte sich auch als Ersthelfer.  Dazu wurden Kühlpacks, Pflaster etc. ausgeteilt. Mittags wurde sich dann mit Würstchen, Salaten etc. gestärkt.

Leider war uns danach das Glück nicht mehr so hold. In den Finalspielen, angefeuert von Pastor Funken und unserer Küsterin Frau Heyer, konnten wir dennoch den  4. Platz erkämpfen.

Nach der Siegerehrung hat unser Shuttlebus uns wieder nach Stolberg zurückgefahren. Ein toller Tag, an dem wir viel Spaß gehabt haben. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr. 

Philipp Stremme

Rückblick - Messdienerausflug

Am Samstag, den 07.09.2019, trafen sich die Messdiener St. Lucia nach dem Ende der Sommerferien, um zusammen etwas zu unternehmen. Gemeinsam fuhren 11 Messdienerinnen und Messdiener nach Aachen um am „Gut Entenpfuhl“ die Fähigkeiten auf 18 verschiedenen Minigolfbahnen zu testen. Das Wetter war stabil und dementsprechend war die Stimmung bei allen Golfern gut, aber trotzdem auf das Spiel fokussiert!

Im Anschluss an ein spannendes Minigolftunier in drei Gruppen ging es zurück nach Stolberg. Im Pfarrheim auf dem Donnerberg wurde fleißig weitergespielt, zu den Spielen zählten Dart, Billard, Kicker und die Play Station. In Verbindung mit Minigolf macht das ganz schön hungrig! Gut, dass es im Anschluss leckere selbstgemachte Pizza gab, die alle satt machte und den Nachmittag abrundete. Danke an alle die gekommen sind, diesen Nachmittag möglich gemacht haben und danke an die zwei Pizzabäckerinnen!

Justin Gottfried, Leiter der Messdiener St. Lucia